Audition Blog by Totatis
Home •  Archiv •  Über uns... •  Gästebuch •  Abonieren 
 
       
 

Kapitel 13 Der ungewohnte Abschied ©by Serajin

Serajin schubste Goddy von sich weg und rannte ins Wohnzimmer zurück und zog sich ihre Klamotten über und richtete ihre Haare und begab sich zur Tür "Ja ich bin noch da warte ich komme gleich!"
Serajin begab sich nocheinmal knapp vor Goddy sie stand dicht an ihm und sagte wütend "Wenn ich wieder zurück bin , will ich dich nie wieder sehen ich hoffe du hast das verstanden!"
Nachdem Serajin das sagte begab sie sich zur Tür öffnete sie einen kleinen spalt "setz dich schon mal ins Auto ich hab riesen Hunger lass uns was essen gehen"sagte sie nervös zu Snoozer doch dieser
hatte nicht im geringsten vor was essen zu gehen "Nein ich koche uns was ich hab alles dabei süße" und Snoozer schlängelte sich an Serajin vorbei "Oh Goddy ist auch noch da sag das doch!"
Doch Goddy war nicht der selbe wie sonst Snoozer fühlte eine gewisse Spannung im Raum "Ist was passiert? Oder warum seit ihr in so einer beerdigungsstimmung?"
Sera und Goddy jedoch versuchten zu grinsen und die Situation zu überspielen was ihnen jedoch nicht wirklich geglaubt wird...."Was ist hier jetz los?" fragte Snoozer wütend.
Sera kam langsam auf Snoozer zu "Nichts ist passiert garnichts ich möchte bitte das ihr beide geht mir geht es nicht so gut und ich habe schmerzen!"
Snoozer blickte Serajin verwirrt in die Augen "Öh öh ok? Aber wenn du was brauchst ruf mich an!"
Goddy ging aus der Tür "Bye Sera!"
Snoozer wollte Serajin noch einen Abschiedskuss geben doch diese zog ihr Gesicht einfach zur Seite "Bitte geh!" sagte sie als ihr eine Träne die Wange runter lief.
Sie drückte Snoozer aus der Wohnung "Tut mir leid Snoozer verzeih mir" sagte sie noch bevor sie ihm die Tür vor der Nase zu drückte......
31.10.10 22:33
 
Letzte Einträge: Kapitel 7 Der gelungene Abwasch ©by Serajin, Kapitel 9 Pall plant böse dinge ©by Serajin, Kapitel 10 Pall wird sauer ©by Serajin, Kapitel 11 Das ungewollte Missgeschick ©by Serajin, Kapitel 12 Der große Fehler ©by Serajin




 
 

Gratis bloggen bei
myblog.de